Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Prof. Kirstin Kohler

Postanschrift:
Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim

Kontakt

E-Mail: inno.space@hs-mannheim.de

Vertreten durch

Prof. Kirstin Kohler

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 811630438

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie hier.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ohne die korrekte Darstellung der Inhalte von Standardschriften nicht ermöglicht werden.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Einbindung JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.

Verwendung von Google Maps

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Widerruf der Einwilligung:

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Eingebettete YouTube-Videos

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-09-24).

Privacy policy

Responsible party pursuant to data protection laws, in particular the EU General Data Protection Regulation (GDPR), is

Prof. Kirstin Kohler

Postal address:
Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim

Contact

E-Mail: inno.space@hs-mannheim.de

Represented by

Prof. Kirstin Kohler

Sales tax identification number

DE 811630438

Your rights as the data subject

You can exercise the following rights at any time using the contact details of our data protection officer:

  • Information on your data stored by us and the processing thereof (Art. 15 GDPR),
  • Rectification of inaccurate personal data (Art. 16 GDPR),
  • Deletion of your data stored by us (Art. 17 GDPR),
  • Restriction of the data processing, provided that we may not delete your data due to legal obligations (Art. 18 GDPR),
  • Objection to the processing of your data with us (Art. 21 GDPR) and
  • Data portability, provide that you have consented to the data processing or have entered into a contract with us (Art. 20 GDPR).

If you have given us consent, you may withdraw it at any time, which will remain in effect in the future.

You can contact a supervisory authority with a complaint at any time, e.g. the supervisory authority of the state of your residence or the authority that oversees us as the responsible party.

You’ll find a list of supervisory authorities (for the non-public area) with their respective addresses here.

Using script libraries (Google Webfonts)

Type and purpose of the processing

In order to present our content correctly and graphically appealing across all browsers, we use ‘Google Webfonts’ from Google LLC (1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, hereinafter ‘Google’) to display fonts on this website.

You’ll find the data protection guidelines of the library operator Google here: https://www.google.com/policies/privacy/

Legal basis

Your consent is the legal basis for the integration of Google Webfonts and the associated data transfer to Google (Art. 6 Para. 1 (a) GDPR).

Recipients

The use of script libraries or font libraries automatically triggers a connection to the operator of the library. It is theoretically possible – but currently also unclear whether and to what end – that the operator, in this case Google, will collect data.

Retention period

We do not collect any personal data via the integration of Google Webfonts.

You’ll find additional information on Google Webfonts at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy/.

Third country transfers

Google processes your data in the United States of America and is subject to the EU-U.S. Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is neither legally nor contractually required. However, the correct presentation of standard-fonts content is not possible without this provision.

Revocation of consent

The programming language JavaScript is regularly used to display content. Thus, you can opt out of the data processing by disabling JavaScript execution in your browser or by installing a JavaScript blocker. Please note that this may result in functional limitations on the website.

Using Google Maps

Type and purpose of the processing

We use Google Maps on this website. Google Maps is operated by Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter ‘Google’). This allows us to show you interactive maps directly on the website, allowing you to conveniently use the map feature.

You’ll find additional information about Google’s data processing on the Google privacy policy page, where you can also change your personal privacy settings in the data protection center.

Click here for detailed instructions on how to manage your own data related to Google products.

Legal basis

Your consent is the legal basis for the integration of Google Maps and the associated data transfer to Google (Art. 6 Para. 1 (a) GDPR).

Recipients

By visiting the website, Google receives information that you have accessed the corresponding subpage of our website. This occurs regardless of whether Google provides a user account that you are logged into or if there is no user account. When you’re logged into Google, your data will be directly assigned to your account.

If you do not want this assignment in your Google profile, you must log out of Google before activating the button. Google stores your data as usage profiles and uses them for advertising, market research and/or tailor-made design of its website. Such an analysis occurs in particular (even for users who are not logged in) to provide needs-based advertising and to inform other users of the social network about your activities on our website. You have the right to object to the formation of these user profiles, but you must submit this objection to Google.

Retention period:

We do not collect any personal data via the integration of Google Maps.

Third country transfers

Google processes your data in the United States of America and is subject to the EU-U.S. Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Revocation of consent

If you do not want Google to collect, process or use information about you via our website, you can disable JavaScript in your browser settings. In this case, you cannot or only partially use our website.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary, based solely on your consent. If you prevent access, this can lead to functional limitations on the website.

Embedded YouTube videos

Type and purpose of the processing

We embed YouTube videos on several of our websites. The operator of the respective plugins is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (hereinafter ‘YouTube’). YouTube, LLC is a subsidiary of Google LLC, 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter ‘Google’). When you visit a page with the YouTube plug-in, a connection to YouTube’s servers will be created, which tells YouTube which pages you visit. When you are logged into your YouTube account, YouTube can associate your browsing behaviour with you personally. You can prevent this by logging out of your YouTube account beforehand.

If a YouTube video is started, the provider uses cookies that collect information about user behaviour.

You will find additional information on the purpose and scope of the data collection and its processing by YouTube in the provider’s privacy policy, as well as additional information on your rights and setting options for protecting your privacy (https://policies.google.com/privacy). Google processes your data in the United States of America and is subject to the EU-U.S. Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Legal basis

Your consent is the legal basis for the integration of YouTube and the associated data transfer to Google (Art. 6 Para. 1 (a GDPR).

Recipients

Visiting YouTube automatically triggers a connection to Google. .

Retention period and revocation of consent

Everyone who has disabled the storage of cookies for the Google ad programme will not have to expect any cookies when watching YouTube videos. However, YouTube also stores non-personal usage information in other cookies. If you would like to prevent this, you must block the storage of cookies in the browser.

You’ll find additional information on data protection at ‘YouTube’ in the provider’s privacy policy at: https://policies.google.com/privacy.

Third country transfers

Google processes your data in the United States of America and is subject to the EU-U.S. Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary, based solely on your consent. If you prevent access, this can lead to functional limitations on the website.

SSL encryption

To protect the security of your data during transmission, we use state-of-the-art encryption methods (such as SSL) via HTTPS.

Revision of our privacy policy

We reserve the right to amend this privacy policy so that it always complies with current legal requirements or to implement changes to our services in the privacy policy, e.g. when introducing new services. Your next visit will be subject to the new privacy policy.

Questions for the data protection officer

If you have any questions pertaining to data protection, please send us an e-mail or contact the person responsible for data protection in our organization:

The privacy policy was created via the activeMind AG privacy policy generator (Version: #2018-09-24).